Mittwoch, 15. Juni 2016

Rezension: Liebe ist wie ein Goodie-Bag ~ Jennifer Wellen


Titel:            Liebe ist wie ein Goodie-Bag
Autorin:       Jennifer Wellen
Verlag:         Dotbooks Verlag
Format:        E-Book
Seitenzahl:   334 Seiten





Wie kam ich zu dem Buch?
Ich habe dieses Buch bei einer Lovelybooks Aktion entdeckt, durch das Cover ist es mir sofort ins Auge gefallen. Kurzer Hand habe ich mich einfach bei der Leserunde beworben und siehe da, ich war dabei! Vielen Dank an Lovelybooks.

Klappentext:
Es gibt ein paar Dinge, die jede Frau gerne hätte: einen Mann, der sie liebt, eine richtig gute Figur und einen Job, in dem sie entspannt von einem Erfolg zum anderen hüpft. Ja, das alles wäre schön – doch das Leben ist keine Goodie Bag. Und so kommt es, dass Zara zum Kummer-Speck neigt und ihr bester Freund mehr Chancen bei den Herren der Schöpfung hat als sie. Immerhin scheint es nun beruflich aufwärts zu gehen. Jedenfalls so lange, bis Zara merkt, dass sie ein ganz besonderes Talent hat: Das Aufspüren von Fettnäpfchen, in die sie mit traumwandlerischer Sicherheit tritt …
(Quelle)

Worum geht's? Spoiler!
Zara hat eine schwierige Zeit hinter sich. Erst ist ihre Mutter verstorben, dann kamen die Depressionen, das Frustfressen, durch ihre Unkonzentriertheit ist sie ihren Job los. Als würde das nicht auch schon reichen, hat ihr Freund sie verlassen.
Als sie davon hört, dass in der Modelagentur "Stars und Style" eine Sekretärin gesucht wird, entschließt sie sich kurzerhand dazu, etwas zu ändern. Sie will ihr Leben auf die Reihe bekommen und gleichzeitig wieder etwas Hüftgold los zu werden.
Kurzer Hand wird sie eingestellt, nicht zuletzt wegen einer klitzekleinen Notlüge, obwohl sie null Ahnung hat von Mode. So kommt es, dass sie sich plötzlich in einer kunter bunten Welt wieder findet, die ihr völlig fremd ist.
Doch schon am ersten Tag, geht's daneben. Eine völlig falsche Telefonnummer landet auf den Werbebroschüren! War das ihre Schuld oder doch eine Racheaktion der Ex-Sekretärin?
Und wie kommt es, dass die Telefonnummer ausgerechnet zu einer anderen Modelagentur führt?

Das Cover:
Ich bin von dem Cover richtig angetan!
Es verfügt über schöne fröhliche und vor allem knallige Farben, die mich sehr an Sommer erinnern.
Außerdem ist es sehr weiblich, mit dem Pump, dem Lippenstift und der Shoppingtaschen/ Goodie-Bags.
Ich finde den Bezug zwischen Titel und Cover toll!

Meine Meinung:
Das Buch ist sehr leicht zu lesen. Ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen.
Es fesselt und begeistert zu gleich. Nicht weil es besonders tiefgründig, außergewöhnlich oder neu ist. Mich konnte es durch seine Leichtigkeit und Komplexität begeistern.

Es gibt eine Haupthandlung, um die sich einige Nebenstränge winden. Sei es die Beziehung der Freundin, Zaras Familiesituation, etc. Dabei wird aber keines Falls die Haupthandlung vergessen. Beide ergänzen sich im richtigen Maß.

Vor allem die Hauptcharaktere ziehen ein in seinen Bann. Sei es Zara, die versucht alles richtig zu machen und dabei auch mal zu einer kleinen Notlüge greift. Oder Pippa, der Paradiesevogel, genau, wie man sich jemanden aus der Modebranche vorstellt.

Oft ist es in Romanen dieser Art so, dass man bereits früh eine Vermutung heckt, wie es ausgehen wird. Genauso war es auch bei diesem Buch, jedoch hat die Autorin es geschafft, mich von meiner Vermutung abzubringen, wodurch mich das Ende mehr überrascht hat, als erwartet.

Ich finde das Ende perfekt gelungen, neben der Hauptstory gab es verschiedene andere Handlungsstränge, die immer wieder eingewebt wurden und am Ende hat sich alles gelöst. Toll!



"Liebe ist wie ein Goodie-Bag" von Jennifer Wellen bekommt von mir 5 von 5 Punkten. Nicht weil es ein literarisches Meisterwerk ist, sondern weil für mich einfach alles gestimmt hat für ein Buch seines Genres.