Freitag, 30. Juni 2017

Zoella and Friends Book Club ~ CornerTalk





Hey there,
heute möchte ich euch gerne von einer Leseaktion erzählen, die gerade gestern begonnen hat. 
Vielleicht hat der ein oder andere schon davon gehört. Eigentlich ist es eine Aktion für Großbritannien, allerdings kann man selbstverständlich auch aus Deutschland teilnehmen. 
Das Inertnet macht es möglich ;)
The Zoella & Friends 2017 Book ClubIn diesem Post geht es um den"Zoella and Friends Book Club".

Wer ist Zoella?
Zoella (eigentlich Zoe) eine britische Blogger- udn YouTuberin, die mittlerweile Millionen von Fans hat. Zoella hat sogar schon einige eigene Bücher veröffentlicht. Sagt euch der Titel "Girl Online" was?
Genau, das sind ihre Bücher. Mittlerweile gibt es drei.

Doch was ist jetzt der Zoella Book Club?
Zoella ist eine Cooperation mit WH Smith eingegangen. Dazu hat sie 8 Bücher ausgewählt, die in den Filialen und online verkauft werden. Dazu kommen dann die passenden Videos auf dem Blog online. Unter dem #ZoellaBookClub können die Leser diskutieren und sich austauschen.
Außerdem kommen die Bücher mit extra neuen Coverdesigns daher und zusätzlich gibt es viele Infos und Interviews rund um die Bücher.
Bisher gab es diesen Book Club schon zweimal. Hier könnt ihr meinen Post dazu lesen.
Diesmal gibt es eine Besonderheit. Zoella hat die Bücher für den Book Club nicht alleine ausgewählt, sondern mit einigen ihrer "Friends".

Who are the friends?
Juno Dawson, Jennifer Niven, Amy Alward and Chris Russell sind Autoren, die sich mit Zoella für dieses Projekt zusammengetan haben und Bücher ausgewählten.
Zoella und Jennifer Niven haben jeweils ein Buch ausgesucht. Die anderen immer zwei.

Wieso erzähle ich euch das alles?
In den letzten Tagen kam Zoellas Vlog (Viedeotagebuch) online, in dem sie ihren dritten Buchklub angekündigt hat und die Bücher sind mittlerweile (ab dem 29.06) auch schon bei WH Smith erhältlich.
Folgende Bücher sind diesmal dabei:


MoxieLetters to the LostThe Start of Me and You

GirlhoodHistory is All You Left MeThe One Memory of Flora Banks


Orbiting JupiterAfter the Fire

Von dem letzten Book Club habe ich mir kein Buch gekauft. Ich hatte eins der Bücher bereits gelesen, allerdings unabhängig von dem Book Club.

Bisher spricht mich das Buch "Moxie" sehr an. Die Art und Weise, wie Zoella die School Revolution beschreibt, klingt nach Girls Power. Auch in der Hinsicht auf den Feminismus, könnte das Buch interessant sein. Bisher habe ich mich wenig mit diesem Thema aus einander gesetzt, da es für mich negative behaftet ist.
Ist etwas Interessantes für euch dabei?

Meiner Meinung zu dem Zoella Book Club ist nach wie vor positiv. 
Zoella ist eine sehr einflussreiche junge Frau und es ist sehr lobenswert, dass sie Teenager mit dieser Aktion zum Lesen motivieren will. 
Alle Bücher kosten £5.99 und sind mit Taschengeld erschwinglich. Gerade im Zusammenhang mit YouTubern und ihren Fans sind oft negative Stimmen zu hören, die sagen, dass YouTuber ihre Fans ausnutzen und ihnen überteuerte Produkte anbieten. Aus meiner Sicht ist Zoellas Book Club kein solcher Fall!
Ich finde es schade, dass Zoella aus den acht Büchern lediglich eins selbst ausgesucht hat. Drei der vier Friends haben zwei Bücher ausgesucht. Da die Aktion "Zoella and Friends" heißt, wäre es angebrachter, wenn sie den Großteil der Bücher ausgesucht hätte.
Man muss ihr zugute halten, dass sie so ehrlich ist und sagt, dass sie nur eins der Bücher ausgesucht hat und dementsprechend den Namen von "Zoellas Book Club" zu "Zoella and friends" geändert hat.  Sehr ehrlich und vorbildhaft in meinen Augen.
Was haltet ihr von dem "Zoella and friends Book Club"? Seht ihr die Namensänderung kritisch?

Hier kommt ihr zu dem WH Smith Blog zu dem Zoella and Friends Book Club. Auf der Seite findet ihr alles Rund um die Bücher. Reviews, Interviews, etc.

Hier könnt ihr Zoellas Ankündigungsvideo (6.00min) sehen:






Die Rechte für die Titelbilder der Bücher des "Zoella and friends" Book Clubs liegen nicht bei mir, ChhrisisCorner. Alles Rechte zu dem eingefügten YouTube Video liegen bei Zoella (Zoe Sugg). Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben. Bei diesem Artikelt handelt es sich um meine Meinung.