Montag, 17. Juli 2017

Kreativität ~ CornerTalk

Hey there,
kennt ihr das, wenn ihr gerne etwas schreiben/ zeichnen möchtet, euch aber einfach die Ideen fehlen?
Ich kann davon manchhmal echt ein Lied singen. Klar, eine Buchrezension mag das direkt nicht unbedingt betreffen. Allerdings ist es an solchen kreativitätslosen Tagen immer eine Herausfoderung die richtigen Worte und Formulierungen zu finden.

Wie macht ihr das?
Habt ihr einige gute Tipps und Tricks, wie man die Kreativität antreiben kann?  Gerne alle unten ins Kommentarfeld oder als Mail.

Das Einzige was mir in letzter Zeit mehr oder weniger geholfen hat ist Kaffee. Ok, das mag jetzt komisch klingen, aber das Coffein reckt immer meine grauen Denkzellen an und plötzlich strahlen sie in allen Farben und die Ideen überschlagen sich. Teilweise so schnell, dass ich mit dem Schreiben nicht mehr hinterher komme.

See you,