Freitag, 7. Juli 2017

Lesemonat Juni

Hey there,
im letzten Monat habe ich mich sehr ausgiebig mit meinem Blog befasst. Ich bin momentan sehr glücklich und hoch motiviert weiter zu schreiben. Erstaunlicherweise habe ich auch schon viele Post vorgeplant und bin super organisiert so weit. Ich hoffe, ihr bleibt dabei und freut euch auf meine nächsten Rezensionen.
Ich habe im Juni viel gelesen. Entweder sind die Rezensionen zu den Büchern schon online oder werden in den nächsten Tagen online kommen. Ich habe folgende Bücher gelesen:


The phone swap/ Textrovert  von Lindsey Summer           ~Highlight~
>Rezension
-240 Seiten-

Paper Prine von Erin Watt
>Rezension
-364 Seiten-

Ten Things We Shouldn't Have Done von Sarah Mlynowski
>Rezension
-329 Seiten-

Summer Days & Summer Nights von Stephanie Perkins
>Rezension
-384 Seiten-

The Red Notebook von Antoine Laurain            ~Highlight~
>Rezension
-240 Seiten

Tierisch Verflucht von Jaqueline Mercedes
>Rezension
-322 Seiten-

Ich habe wirklich sechs Bücher gelesen. Echt gut dafür, dass es die Monate davor so naja war. Wenn man es ganz genau nimmt, waren es sogar sieben Bücher. Da ich sowohl "The Phone Swap" als auch "Textrovert" gelesen habe.
Im Übrigen habe ich meinen Kindle wieder aus seiner Versenkung geholt und "Tierisch verflucht" und "The Red Notebook" auf meinem Kindle gelesen.
Normalerweise bevorzuge ich es ihn für meine Reisen zu benutzen, da er einfach so viel praktischer ist. Doch meinen Freund die ganze Zeit mit seinem Kindle zu sehen, hat das Verlangen in mir geweckt, meinen Kindle zu benutzen.

Außerdem habe ich wieder "Friends" auf Netflix weitergeschaut.
Ich liebe diese Show!!
Besonders glücklich bin ich über Monika und Chandler. Wer die Serie schon geschaut hat, ich bin gerade mit der 6. Staffel fertigt geworden.
Außerdem bin ich immer noch ein großer Rachel Fan, kann Ross immer noch nicht richtig leiden... Vielleicht wird sich das noch ändern. Mal sehen.

Außerdem bin ich wieder aktiver auf Audible. Ich habe letzten Monat meine Credits von dem Monat davor benutzt. Momentan höre ich "Almost Adulting" von Aden Rose. Shame on me, erst durch das Hörbuch habe ich gelernt, dass sie eine YouTuberin ist. Leider hilft es nicht als Entschuldigung, dass ich ihrem Freund auf YouTube abonniert habe...
Bisher bin ich sehr von dem Hörbuch begeistert!

Ansonsten habe ich meinen Juli sehr genossen und freue mich auf die anstehenden Sommertage.
Wie genießt ihr euren Sommer bisher?
Habt ihr Sommerbücher, die ihr mir empfehlen könnt?
Alles Liebe,